Die Stadtwerke Steinfurt GmbH stellt nach der "Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVB Wasser)" und den "Ergänzenden Bedingungen zu dieser Verordnung" aus ihrem Versorgungsnetz Wasser zu folgenden Tarifpreisen zur Verfügung:

Arbeitspreis

Der Arbeitspreis für jeden abgenommenen Kubikmeter (m³) Wasser beträgt:


netto:  1,35 Euro
brutto: 1,44 Euro


Im Arbeitspreis ist das Wasserentnahmeentgeld des Landes NRW von netto 4,5 Cent/m³ bzw. brutto 4,81 Cent/m³ enthalten.


Grundpreis

Der Grundpreis richtet sich nach der Größe des jeweiligen Wasserzählers und beträgt für jeden eingebauten Zähler mit einer Nennleistung

jährlich                        monatlich           
      
 
netto           brutto           netto         brutto    
bis zu 5 m³/h, Qn 2,5     163,40 €     174,84 €     13,62 €     14,57 €
bis zu 10 m³/h, Qn 6     169,60 €     181,47 €     14,13 €     15,12 € 
bis zu 20 m³/h, Qn 10     249,00 €     266,43 €     20,75 €     22,20 € 
bis zu 50 mm, Qn 15     550,00 €      588,50 €     45,83 €     49,04 € 
bis zu 100 mm, Qn 60     703,00 €     752,21 €     58,58 €     62,68 € 
bis zu 150 mm, QN 160     856,00 €     915,92 €     71,33 €     76,33 €

Preisstand: 1.10.2011

 

Standrohre

Die Abgabe von Standrohren erfolgt zu besonderen Mietbedingungen.
Für die Standrohre wird ein Grundpreis von netto 32,71 Euro bzw. 35,00 Euro brutto erhoben. Der Mietpreis pro Tag beträgt netto 1,00 Euro bzw. 1,07 Euro brutto.

Für die vom Standrohrzähler gemessene Wassermenge beträgt der Arbeitspreis netto 1,35 Euro/m³ bzw. brutto 1,44 Euro/m³. Zur Sicherstellung der Rechtsposition ist mit Vertragsabschluss eine Kaution in Höhe von 300,00 Euro für ein Standrohr mit Zapfstelle und 600,00 Euro für ein Standrohr mit C-Abgang in bar zu entrichten.

Sonderverträge

Werden beim Kunden Sonderverträge für die Reserve- oder Zusatzwasserversorgung abgeschlossen, so werden neben den allgemeinen Tarifpreisen nach 1.1 und 1.2 monatliche Bereitstellungspreise von netto 14,80 Euro bzw. brutto 15,84 Euro je m³ Wasserzählernennleistung erhoben.

Umsatzsteuer

Zu den in diesen Bedingungen genannten Brutto-Entgelten ist die Umsatzsteuer nach den gesetzlichen Bestimmungen mit dem jeweiligen Steuersatz berechnet. Dieser Steuersatz beträgt zurzeit 7 % (Stand 01. Januar 2007). Die Bruttopreise sind auf zwei Dezimalstellen gerundet und erscheinen nicht auf der Rechnung.

Downloads